Das Lichterfest in Lyon

Deutsch-französische Licht-Projekte
im Rahmen des Lichterfestes in Lyon (*Fête des Lumières)

goethe_institut88

©Claire Gaillard

Die Plattform beteiligt sich seit 2009 am Lichterfest (Fête des Lumières) in Lyon und organisiert hierbei einen Studenten aus Lyon, Wismar und Leipzig, die an diesem internationalen Event teilnehmen dürfen.

-Die Studenten der « Licence Professionnelle Conception et Management en Eclairage de l’IAE Lyon » der Université Jean Moulin Lyon 3
-die Architektur-Studenten der HTWK Leipzig und
-und die Lichtdesign-Studenten der Hochschule Wismar.

Die erste Phase des Austauschs findet im Oktober statt: die Studenten treffen sich in Leipzig, um unter der Leitung ihrer Professoren Bernard Dussuc, Max Erlemann, Frank Hülsmeier und Pierre Morat erste Überlegungen über die Verwirklichung ihrer Projekte anzustellen.

Die zweite Phase des Projekts findet im Dezember in Lyon statt, wobei die Studentengruppen jeweils ihr Projekte verfeinern und schließlich für die Abende des Lichterfests montieren. Eine offizielle Präsentation der Projekte findet üblicherweise im Goethe-Institut Lyon statt.

Eindrücke und Erfahrungen anlässlich des Lichterfests (Fête des Lumières)


Ein Projekt in Kooperation mit der „Licence pro Conception et Management en éclairage à l’IAE Lyon“ – Université Jean Moulin Lyon 3, der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig, der Hochschule Wismar und der Plattform (Verein Plattform für deutsch-französische Kunst), in Partnerschaft mit der Asso’Lumière, der Stadt Lyon, des CHRD und des Goethe Instituts. Mit der Unterstützung des Deutsch-Französischen Jugendwerks, der Region Rhône-Alpes und des Generalkonsulats der Bundesrepublik Deutschland in Lyon.

logos partenaires 2015