Das Team & Co

Das Team der Plateforme besteht aus vier Beschäftigten und wird regelmäßig von PraktikantInnen verstärkt, die uns über einen bestimmten Zeitraum zu speziellen Projekten unterstützen.

Eine der MitarbeiterInnen begleitet uns über den Zeitraum eines Jahres, ermöglicht durch das Programm Arbeit beim Partner vom DFJW. Es handelt sich um eine deutsche Mitarbeiterin, die, zusammen mit der Projektbeauftragten und der Leiterin der Plattform, die Aktivitäten des Vereines unterstützt.

Das aktuelle Team:

  • Alice Hénaff, Leiterin und Gründerin der Plateforme
  • Laurène Mathey, Projektbeauftragte
  • Magdalena Emser, Projektbeauftragte (Arbeit beim Partner)
  • Zohra Tabard, Buchhalterin

Partnerschaften und Co-working

Die Plateforme arbeitet in enger Zusammenarbeit mit vielzähligen Partnern und wird insbesondere durch das DFJW, sowie von der Région Rhône-Alpes unterstützt (Partner).

Im Herzen Lyons befinden sich die Büroräume des Plateforme-Teams, die es sich mit anderen kulturellen Vereinen und Kooperativen teilt, die auf nationaler, sowie auch auf internationaler Ebene arbeiten : die Scop La Terre est ronde, der Verein Filigrane, die Gewerkschaft Synavi, die Kooperative SmartFr, die Scop du Pavillon rouge des Arts, die Vereine Combats Absurdes und Cervelle de Canuts.

Vereinsvorstand und Mitglieder

Der Verein Plateforme für deutsch-französische Kunst wird von einem Vorstand geleitet, bestehend aus 6 Mitgliedern:

  • Vereinsvorsitzende, Catherine Taglioni, ehemalige Kulturprogrammbeauftragte des Goethe-Instituts Lyon;
  • Schriftführerin, Lydia Böhmert, ehemalige Projektbeauftragte bei der Plattform für deutsch-französische Kunst, DAAD-Lektorin an der Universität Lyon 2;
  • Schatzmeisterin, Christine Ramel, als Fachberaterin und Journalistin im Kulturbereich und in europäischen Projekten aktiv.

Die aktuellen Mitglieder des Vorstands :

  • Sarah Brinkmann, ehemalige Kollegin bei der Plateforme;
  • Ulrich Fügener, Leiter Information und Bibliothek im Goethe-Institut Lyon;
  • Aurélien Métral, Schauspieler, Sänger und Tänzer

Der Vorstand findet sich mindestens dreimal im Jahr zusammen und trägt durch seine Außenperspektive zur permanenten Bereicherung der durchgeführten Projekte bei. Er beteiligt sich bei wichtigen Entscheidungen und ist bei besonderen Situationen präsent. Die Mitglieder tragen ebenso mit ihrer Meinung zu den Projekten des Vereins bei und bilden mit den Beschäftigten des Plaetforme-Teams eine zusammenhängende Führungsleitung.