deutsch-französisches forum junger kunst

Das Programm
Das deutsch-französische forum junger kunst veranstaltet internationale und interdisziplinäre Workshops für junge Künstler, die sich auf alle Disziplinen der Darstellenden Kunst erstrecken: Theater, Zirkus, Tanz, Commedia dell’Arte, u.v.m. Das forum bietet außerdem Workshops in den Bereichen Musik und Musiktheater sowie Kunstreflexion und Bildende Kunst an. Die Projekte erstrecken sich in der Regel über 10 Tage und sind für bis zu 16 Teilnehmer konzipiert.

Besonders erfolgreich ist das forum mit seinem jährlich stattfindenden Orchesterprojekt unter zuletzt dem Namen junge deutsch-französisch-ungarische philharmonie unter der Leitung Nicolaus Richters.

Teilnehmer & interkulturelle Erfahrung
Die Kurse richten sich an Künstler zwischen 18 und 30 Jahren, v.a. in Deutschland und Frankreich lebend, die entweder noch in der beruflichen Ausbildung stehen oder bereits ins Berufsleben eingetreten sind. Durch Erarbeitung eines anspruchsvollen Projekts unter der Leitung renommierter Dozenten aus Deutschland und Frankreich sammeln sie nachhaltige praktische Berufserfahrung im internationalen Kontext. Besonderen Fokus legt das forum dabei auf den interkulturellen Mehrwert für die Teilnehmer und bindet so beispielsweise sprachliche Entdeckungen mit in das Rahmenprogramm der Workshops ein.

FORUM_MAILHEADER_V5

http://www.forum-forum.org/